Entwicklung des bekommen/erhalten/kriegen-Passivs im Deutschen

  • Bernadett Tanka
##semicolon## Sprachwissenschaft, Syntax, Genus Verbi, bekommen/erhalten/kriegen-Passiv, Grammatikalisierung

Absztrakt

In der vorliegenden Arbeit wird die Entwicklung eines besonderen Passivtyps, des bekommen/erhalten/kriegen-Passivs, im Zeitraum von 1946-2018 im Rahmen einer Korpusanalyse untersucht. Im ersten Abschnitt werden die verschiedenen Passivtypen kurz dargestellt. Vom zweiten Teil an liegt der Schwerpunkt auf dem bekommen/erhalten/kriegen-Passiv, gefolgt von einem Überblick über dessen Grammatikalisierung. Die letzten Kapitel widmen sich der Untersuchung einer selbst zusammengestellten Belegsammlung aus dem frühesten bzw. neuesten online zugänglichen Jahrgängen der Zeitung „DIE ZEIT“. Neben der Verwendungshäufigkeit dieses Passivtyps im genannten Zeitraum wird Fragen nach der Art der in der Fügung auftretenden Vollverben, subjektfähigen Dativen, Realisierung des Akkusativobjekts und Agensausdruck nachgegangen. Das Ziel der Arbeit ist, die Entwicklung des bekommen/erhalten/kriegen-Passivs von der Mitte des 20. Jh. bis heute nachzuzeichnen.

Megjelent
2020-09-14
Hogyan kell idézni
Tanka, Bernadett. 2020. Entwicklung Des Bekommen/erhalten/Kriegen-Passivs Im Deutschen. Initium, sz. 1 (szeptember), 112-213. https://doi.org/10.33934/initium.2020.1.6.
Folyóirat szám
Rovat
Nyelvtudomány