Die Neologismen der Flüchtlingskrise in der deutschen und ungarischen Presse

  • Elisabeth Putterer
##semicolon## Sprachwissenschaft, Flüchtlingskrise, Lexikologie, Wortschatzwandel, Neologismen

Absztrakt

Die Arbeit befasst sich mit den zwischen Januar 2015 und Oktober 2016 in der deutschen und ungarischen Presse erschienenen Neubildungen, die im Zusammenhang mit der Flüchtlingsproblematik entstanden. Das Ziel der Arbeit war, zu untersuchen, welche neuen lexikalischen Einheiten zur Benennung der Phänomene der Flüchtlingskrise in der Berichterstattung entstanden sind, welche Wortbildungsprozesse an der Bildung von Neologismen beteiligt waren, welche semantischen Eigenschaften, Motivationsbasen in den einzelnen Wortbildungen erkennbar sind

Megjelent
2019-05-13
Hogyan kell idézni
Putterer, Elisabeth. 2019. Die Neologismen Der Flüchtlingskrise in Der Deutschen Und Ungarischen Presse. Initium, sz. 1 (május), 189-222. https://doi.org/10.33934/initium.2019.1.5.
Folyóirat szám
Rovat
Német nyelvészet